;
Erntereifen Maxi Traction Harvest

Sparen Sie Zeit mit einer besseren Traktion Ihrer Erntereifen

Verfasst von Traktorreifenexperte | 18 Juli 2022

Die Traktionsfähigkeit Ihres Mähdreschers hängt direkt von der Qualität Ihrer Reifen ab. Erntereifen sind besonders, weil sie je nach Füllstand des Tanks des Mähdreschers sehr hohe zyklische Belastungen aushalten.
Wenn in sie Forschungs- und Entwicklungsarbeit in hoher Qualität investiert wurde, reagieren sie auf viele Parameter, wie z. B. natürlich die Last, aber auch die Traktionsfähigkeit, die in der Erntezeit, in der jede Minute zählt, entscheidend ist.
Gute Traktionsfähigkeit bedeutet in diesem Fall, dass sich der Reifen nicht so tief eingräbt, einen besseren Bodenaufstand hat und auf jedem Acker Zeit spart.

 

Wie ein gut konstruierter Erntereifen die Traktion optimiert

Die Traktion hängt von verschiedenen Kriterien ab, u. a. vor allem von der Qualität Ihrer Agrarreifen, da diese für die Übertragung der Motorleistung auf den Boden verantwortlich sind. Für eine gute Traktionsfähigkeit reicht es also nicht, leistungsfähige Maschinen zu besitzen, zumal ein nicht unerheblicher Teil der Motorleistung für das Funktionieren der Maschine selbst gebraucht wird oder durch schlechte Einstellungen verloren geht. Reifen spielen bei der Traktion eine Schlüsselrolle. Sie müssen mindestens einige wichtige Kriterien erfüllen, wie z. B. mit niedrigem Druck arbeiten können, ein geeignetes Stollendesign haben, optimal für Traktion konzipiert sein usw.

Folgende Qualitäten muss ein Erntereifen aufweisen, damit Sie von einer effizienten Traktion profitieren können:

1. Die Fähigkeit, mit einem niedrigeren Druck arbeiten zu können

Für die Ernte gelten besondere Regeln. Ihre Technik wird zyklisch variabel belastet, die Maschinen sind schwer, der Reifendruck spielt eine Rolle und es wird auf abschüssigem Gelände und in Hanglagen gearbeitet. Ein Mähdrescher bringt im Allgemeinen ca. 24 Tonnen auf die Waage, der Reifendruck beträgt bei der Ernte 3,5 bis 4 bar. Dieser Druck führt jedoch zu einen hohen Rollwiderstand und übermäßiger Bodenverdichtung, vor allem, wenn die Maschine voll beladen ist oder auf leicht feuchten Böden.

Um dem Rechnung zu tragen, muss der Druck bei der Erntearbeit auf dem Feld reduziert - sofern das die Reifen bei dieser Last aushalten - und auf der Straße erhöht werden, um vorzeitigen Verschleiß der Lauffläche zu vermeiden. Allerdings werden diese Druckregelungen aus Zeitgründen nicht immer bei jedem Bodenwechsel vorgenommen.

Die Lösung: Einsatz von Reifen mit einer robusteren Karkasse

Da sich die Hersteller bewusst sind, welchen Belastungen Erntereifen ausgesetzt sind, haben sie Karkassen entwickelt, die außergewöhnlich robust sind. So ist z. B. der Reifen MAXI TRACTION HARVEST von Firestone für diese zyklischen Lastwechsel bei der Ernte ausgelegt. Er verfügt über eine verstärkte Karkasse, um die mit Be- und Entladungen des Tanks verbundenen Lastunterschiede aushalten zu können. Aufgrund seines intelligenten Designs kann er auch bei niedrigem Druck sehr schwere Lasten tragen.

Reifen MAXI TRACTION HARVEST von Firestone

Mit diesem Reifentyp können Sie den Druck auf dem Feld reduzieren. Erntereifen MAXI TRACTION HARVEST haben verstärkte Flanken, aufgrund derer sie auch schwer beladen mit niedrigem Druck arbeiten können. Da sie einen breiteren Bodenaufstand haben, stützen sich auch mehr Stollen auf dem Boden ab und optimieren so die Traktion.

Die robustere Flankenkonstruktion ermöglicht eine stärkere Einfederung und einen größeren Bodenaufstand für eine optimierte Traktion
Die robustere Flankenkonstruktion ermöglicht eine stärkere Einfederung
und einen größeren Bodenaufstand für eine optimierte Traktion

 

2. Ein Stollendesign, das den Verlust von Bodenhaftung begrenzt

Ein leichter Schlupf ist notwendig, damit Ihr Mähdrescher Traktion entwickeln kann. Bei modernen Maschinen kann die Bodenhaftung über das Hydrostatgetriebe kontrolliert werden. Daneben sorgen die Reifentechnologie und das spezielle Reifendesign für eine bessere Bodenhaftung, was auch für Gefälle, Hanglagen oder Feuchtigkeit bei der Maisernte gilt.

Die Reifen Maxi Traction Harvest profitieren von Stollen mit einer großen Bodenkontaktfläche in Doppelwinkelstollen-Technologie. Diese Technologie ist durch einen doppelten Angriffswinkel der Stollen gekennzeichnet, der die Abstützfähigkeit auf dem Boden verbessert.

Je mehr Stollenfläche mit dem Boden im Kontakt ist, umso höher ist die Traktionsleistung.

Erntereifen haben ein spezielles Design, um den Boden so wenig wie möglich zu stören, wenn die Stollen den Boden verlassen. Das bedeutet, dass die Stollen nicht „schaufeln“ und die Kraft vor allem horizontal übertragen wird.

Stollendesign für eine bessere Traktion und weniger Bodenstörung
Stollendesign für eine bessere Traktion
und weniger Bodenstörung


Durch den besonderen Profilwinkel wird die Selbstreinigungsfähigkeit des Reifens verbessert. Das ist wichtig, denn zwischen den Stollen angelagerte Erde, Pflanzenreste und Schlamm führen zu Problemen bei der Bodenhaftung und fördern Schlupf. Der spezielle Winkel der Stollen beim Maxi Traction Harvest verhindert diese Erdansammlung zwischen den Stollen und sichert eine optimale Selbstreinigung der Reifenoberfläche. Weniger Schlupf bedeutet eine effizientere Traktion.

 

3. Eine bessere Traktion spart Zeit

Bei der Ernte geht es vor allem darum, Zeit zu sparen. Ihre Erntereifen sind Ihre wichtigsten Verbündeten, um dieses Ziel zu erreichen. Es sind sie, die die Motorleistung auf den Boden übertragen. Wenn Sie sich für Reifen entscheiden, die speziell für die Ernte entwickelt wurden, mit Stollen für eine optimale Traktion, können Sie davon ausgehen, dass Sie auf jedem Feld Zeit sparen.

Mit guten Reifen können Sie sogar die Motorleistung erheblich steigern und so auf jedem Feld produktiver unterwegs sein, was sich auf die Woche oder einen Monat gesehen durchaus bemerkbar macht.

Eine bessere Traktion spart Zeit

 

Wir können also zusammenfassen:

Mit Reifen mit einem breiteren Bodenaufstand und niedrigerem Druck, so dass sie sich weniger tief in den Boden eingraben und dadurch den Rollwiderstand reduzieren, die Schlupfgefahr minimieren und dank des breiteren Kontakts der Doppelwinkelstollen für eine bessere Bodenhaftung am Hang oder bei Gefälle sorgen, können Sie die Traktionsleistung optimieren.

Fazit:
Eine bessere Traktion dank guter Erntereifen ist ein Garant für Zeitersparnis und einen höheren Verdienst. Daneben sparen Sie Kraftstoff und schonen Ihre Reifen.

 


Für mehr Informationen über unser Sortiment

Mit Firestone können Sie sicher sein, Traktorreifen zu fahren, die echte Vorteile bieten. Wenn Sie sich für unsere Marke entscheiden, arbeiten Sie ohne Sorge.

New Call-to-action

Die meisten Personen, die diesen Artikel gelesen haben, interessierten sich auch für die folgenden Artikel, die nachfolgend in der Reihenfolge ihrer Beliebtheit aufgeführt sind:

Themen: Landwirtschaftsreifen-TECHNIK

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn

MEHR ÜBER DASSELBE THEMA ERFAHREN

SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR